Debian - Meine und andere Packages

Debian-Maintainer

Für die Debian-Pakete von tuxpuck (aktualisiertes Package für Woody)
und airstrike (Package für Woody) (noch nicht in Debian "unstable") bin ich der Maintainer. Da ich kein Debian-Developer bin, sponsert mir Norbert Tretkowski meine Uploads auf die Debian-Server.

Neben diesen beiden Paketen bin ich immer auf der Suche nach neuer, interessanter Software, die noch nicht in Debian ist. Ein Vorgeschmack meiner Testpakete befinden sich in meinem New-Pool.

Backports

Als "Backports" werden Pakete bezeichnet, die im "unstable"-Zweig von Debian enthalten sind und dann auf dem "stable"-Zweig ("Woody" oder 3.0) kompiliert worden sind. Da Debian nur sehr selten (im Vergleich zu kommerziellen Distributionen) eine neue Version herausbringt, enthält der "stable"-Zweig meist stabile, aber auch teilweise veraltete Software. Um diesen Missstand zu umgehen, stellen einige Debian-Maintainer "Backports" zur Verfügung.

Norbert Tretkowski hat auf seiner Seite backports.org eine ganze Reihe von Paketen bereits auf Woody zurückportiert. Neben seinen benötige ich jedoch weitere Programme, sodass ich gezwungen war, meine eigene Sammlung an Backports aufzumachen. Ich habe mich nun aber entschlossen, meine Arbeit ebenfalls in backports.org miteinfließen zu lassen.

Wie man an "Meine Computer" auch erkennen kann, setze ich diese Backports sowohl auf meinem Server als auch meine Workstation ein und kann mich über die Stabilität der Software nicht beschweren. Auch stehen mir so Pakete zur Verfügung, die ich von Hand compilieren müsste.

Powered by Olark