nagios

warning: Creating default object from empty value in /htdocs/OLD_velt.de/modules/taxonomy/taxonomy.module on line 1390.

Nagios 3rc1 as DEBs

Get it:

http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/nagios3/current/

BTW: Yes, it's there for almost 4 weeks now (in ".../3.0-rc1/") but I forgot to change the link for "current" after testing the package...

Nagios 3.0b7, PNP 0.4.4

Wohoo!

Here we go: Nagios 3.0Beta7 and PNP 0.4.4! Tested, works for me ;-)

If you always want to use my "current" (read: tested in my installations) packages just put these lines in your sources.list:


deb http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/nagios3/current/ ./
deb http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/ndoutils/current/ ./
deb http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/pnp/current/ ./

Have fun & send feeback!

Finally! PNP 0.4.3 as Debian package! And Nagios 3.0beta5...

Did you download Nagios 3.0b4?? Doesn't matter, download and install 3.0 Beta 5

To get your performance data in RRDs and watch the wonderful graphs exported from RRDs get PNP (PNP is Not Perfparse). Have a look at README.Debian to start process performance data.

See you at NETWAYS Nagios Konferenz!

DEBs updated: Nagios 3.0b4, NDOUtils 1.4b6

He did it again! Nagios 3 Beta 4 and NDOUtils 1.4 Beta 6.

If you had similar database problems with 3.0b3/1.4b5 try these!

STOP!
If you use/try these packages, please give me feedback! Thanks!

Debian packages of Nagios3 and NDOUtils updated

As Ethan released new development versions of Nagios 3 and NDOUtils I updated my packages. You can get them here:

Look at your nagios.log after updating/installing! If you get...

[1189789789] ndomod: Error writing to data sink! Some output may get lost...
[1189789805] ndomod: Successfully reconnected to data sink! 0 items lost, 216 queued items to flush.
[1189789805] ndomod: Successfully flushed 216 queued items to data sink.
[1189790189] SERVICE ALERT: XXXXXXXX;Ping;WARNING;SOFT;1;WARNING - XXX.XXX.XXX.XXX: rta 369.498ms, lost 40%
[1189790189] ndomod: Error writing to data sink! Some output may get lost...
[1189790205] ndomod: Successfully reconnected to data sink! 0 items lost, 230 queued items to flush.
[1189790205] ndomod: Successfully flushed 230 queued items to data sink.

...try to drop your database and re-create it. I'm not the only one with this problem but there is (still) not a 100 percent fix for it :-(

STOP!
If you use/try these packages, please give me feedback! Thanks!

New packages for testing: Nagios, PNP, NDOutils

I've just removed the "UNTESTED" from 3 directories on http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/:

Watch out for new features in PNP as Jörg presented a pre-0.4 version at the Nagios Workshop in Karlsruhe (german).

Please send me some feedback if you use/test these packages! Thanks!

3. Nagios Workshop im Forschungszentrum Karlsruhe

Die letzten beiden Tage habe ich in Karlsruhe verbracht. Dort fand im "Forschungszentrum KA" nämlich der (unkommerzielle) "Nagios Workshop" statt. Initiiert wurde das ganze vom (deutschen) Nagios Portal, wo man auch die meisten Teilnehmer zumindest virtuell wieder treffen kann.

Schade war, dass trotz Anmeldung von den 170 Leuten 45 nicht gekommen sind. Doppelt schade, weil die Kapazitäten extra noch auf 170 Personen ausgeweitet wurden und trotzdem einige noch auf der Warteliste hängen geblieben sind. Dementsprechend wurde dann auch wirklich tatsächlich diskutiert eine Schutzgebühr einzuführen, damit genau das nicht mehr passiert. Die daraus resultierenden Probleme natürlich auch. Naja, mal sehen, wie es das nächste Jahr (wenn sich jemand findet, der gut 100 Nagios-Admins und -User beherbergen möchte ;-) aussieht oder ob man eine "bessere" Regelung finden kann.

Neben den extrem weichen Matrazen im Hotel und der Tatsache, dass das Zimmer, welches ich als erstes beziehen sollte, nicht geputzt war, war das aber schon das einzig negative an den beiden Tagen.

Das Forschungszentrum war praktisch die ideale Location, da die Aula und ein Hörsaal für uns bereitstanden und somit letztendlich mehr als genügend Platz für alle da war. Ebenso wurden Getränke (Wasser, Saft, Kaffee), Kekse und Obst bereitgestellt. Admin, was willst Du mehr. Deswegen also nochmal ein dickes Dankeschön an die Orgas vor Ort, insbesondere Axel!

Wie es halt so üblich ist auf solchen Events, nimmt man sein Wissen und neue Ideen natürlich nicht nur durch die Vorträge bzw. Workshops mit, sondern durch die Gespräche zwischendurch. Auch dann, wenn man nur dabeisteht und einfach nur zuhört. Auf welche Ideen manche Leute kommen, echt schräg ;-)

Mich dürften die meisten nun durch a) häufiges SuSE-Bashing und gleichzeitige Debian-Lobeshymnen kennen und b) durch meine Anmerkungen, was die Ablage von Dateien im Dateisystem angeht ;-). Der FHS (Filesystem Hierarchy Standard) existiert nunmal und daran sollte man sich auch halten. Schließlich ist "/tmp" ein nicht ganz günstiger Platz um "Seekfiles" aufzuheben. Und wer sich jetzt fragt "Warum?", der sollte mal ganz einfach was anderes als SuSE installieren, Dateien in "/tmp" anlegen, rebooten und sich wundern, wo die Daten hin sind... Für die Wissbegierigen: "/var/lib/$PROJECTNAME/" wäre der angebrachte Platz.

Tja, bleibt noch ein kleiner Hinweis: Infos und auch Fotos rund um die beiden Tage findet man im Nagios Wiki unter Workshop 2007.

Bis nächstes Jahr, dann auch mit Vortrag von mir! Versprochen!

Update:
Link und Name von FHS ausgebessert, Dank an Robin!

Nagios 3.0 und andere Debian-Packages

Short english version:

There are Nagios 3.0 alpha Debian packages available! Download them at http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/ for Etch, sorry, no sid/lenny yet!

And don't forget to send feedback! THX ;-)

Nach langer Zeit und nachdem sich Nobse auch schon über den nicht-technischen Teil des Blogs beschwert hat, hier mal wieder was technisches:

Dass ich recht viel mit Nagios mache, dürfte sich mittlerweile ja herumgesprochen haben. Deswegen hab ich mich vor längerem auch mal auf den Hosenboden gesetzt und vom brandaktuellen und auch noch nicht als stabil markieten Nagios 3.0 Debian-Packages gebaut. Da ich sie auf Etch/Stable gebraucht habe, liegen sie im Moment auch nur dafür vor, aber immerhin. Die Packages gibt's auf http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/.

Dort gibt's aber noch mehr:

  • Ich habe angefangen, PNP (PNP's Not Perfparse) zu debianisieren. Es geht dabei im Wesentlichen um das grafische Aufbereiten der sogenannten Performance Datas mit Hilfe von u.a. RRDTool. Grundsätzlich funktioniert das Package, aber wie so oft muss man noch ein bisschen Arbeit reinstecken, bevor es nach Debian hochgeladen werden kann.
  • Und dann hab ich mich auch noch um die Nagios Database Objects Utils (kurz: NDOUtils gekümmert. Dieses DEB wird aber mal definitiv nicht von mir bzw. von mir alleine kommen, meins war nur ein Schnellschuß und es gibt bereits jemanden, der sich offiziell drum kümmern wird.

Beides gibt's übrigends auch unter der oben genannten URL.

Ansosten bleibt noch zu sagen, dass alle drei Packages bei mir wunderbar laufen, ich aber gerne Feedback und Verbesserungen entgegennehme!

Inhalt abgleichen
Powered by Olark