Nag(ix)SC - Init-Skripte, PID-File-Fehlermeldung, Config-Files

Ein paar Neuerungen in Nag(ix)SC:

        * Neue init.d-Skripts im Verzeichnis "init.d/", getestet auf SuSE 10.2 und Debian - sollten aber auch auf anderen funktionieren

        * Sollten die HTTP-Daemons keine PID-Files schreiben können, gibt's nun eine Fehlermeldung bevor der Daemon stirbt

        * Für die Config-Files der HTTP-Daemons gibt's jetzt Defaults, welche in "sample-config/*.cfg" ab sofort auskommentiert sind. In diesem Rahmen wurde auch das Parsing der Config-Files etwas umgebaut und (hoffentlich) robuster gemacht

Die nächsten Baustellen:

        * Ideen bzgl. redundanter/kaskadierter Installationen auf Basis der "(ocsp|ochp)_commands" und/oder MK-Livestatus weiterverfolgen