Articles in the Digital Life category

2007-10-20 Viva Voce, Rednitzhembach

"Was will ich auf einem Boy-Group-Konzert?" hätte ich auch denken können, wenn ich sie nicht schon vorher gekannt hätte. Leider sind die 5 Jungs bisher nicht so bekannt, wie man es ihnen wünschen würde. Aber deswegen mach ich hiermit ja auch Werbung für sie ;-)

5 Jungs, ehemals im Windsbacher Knabenchor, haben sich zusammegefunden, um acpapella Musik zu machen. Dabei beschreiben sie sich selbst als Boyband, was man nicht von der Hand weisen kann, wenn man einmal ein Konzert gesehen hat. Apropos Konzert: Dass sie singen können, sollte ja schon die Tatsache belegen, dass sie im Knabenchor zu Windsbach waren. Das heißt aber nicht, dass ein Konzert nur "klassich" abläuft! Sie machen vor nichts halt, weder vor den "Backstreet Boys", noch vor den "Ärzten", "Queen" oder "Modern Talking" (Yeah! 5 Stile in einem Lied - und das auch noch auf Zuruf aus dem Publikum. Einfach nur geil ;-)

Wenn jemand sagt "Is' nicht mein Ding" kann ich das auch absolut nachvollziehen, insbesondere wenn man "nur" die CD gehört hat. Wem's aber auch nur halb zusagt, kann ich nur empfehlen einmal live zu Viva Voce zu gehen. Das Geld rentiert sich auf jeden Fall - ja, lustig isses auch ;-)

Einen kleinen Minuspunkt muss ich allerdings auch mal loswerden: Bisher war ich nur auf bestuhlten Konzerten. Ich könnte mir glatt vorstellen, dass es ohne diese durchaus noch bessere Stimmung verbreiten liese. Aber hey, kann man immer alles haben? ;-)

Finally! PNP 0.4.3 as Debian package! And Nagios 3.0beta5...

Did you download Nagios 3.0b4?? Doesn't matter, download and install 3.0 Beta 5

To get your performance data in RRDs and watch the wonderful graphs exported from RRDs get PNP (PNP is Not Perfparse). Have a look at README.Debian to start process performance data.

See you at NETWAYS Nagios Konferenz!

DEBs updated: Nagios 3.0b4, NDOUtils 1.4b6

He did it again! Nagios 3 Beta 4 and NDOUtils 1.4 Beta 6.

* [Nagios 3.0 Beta 4](http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/nagios3/3.0-beta-4/)

* [NDOUtils 1.4 Beta 6](http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/ndoutils/1.4-beta-6/)

If you had similar database problems with 3.0b3/1.4b5 try these!

STOP!
If you use/try these packages, please give me feedback! Thanks!

mutt - "No authenticators available"

You want to send a mail via mutt's internal SMTP library and you get "no authenticators available"?

Your "mutt -d 2" log contains
SASL: No worthy mechs found
smtp_auth_sasl: (null) unavailable
No authenticators available
`

Solution? Yes, look here:
aptitude install libsasl2-modules

Debian packages of Nagios3 and NDOUtils updated

As Ethan released new development versions of Nagios 3 and NDOUtils I updated my packages. You can get them here:

Look at your nagios.log after updating/installing! If you get...
[1189789789] ndomod: Error writing to data sink! Some output may get lost... [1189789805] ndomod: Successfully reconnected to data sink! 0 items lost, 216 queued items to flush. [1189789805] ndomod: Successfully flushed 216 queued items to data sink. [1189790189] SERVICE ALERT: XXXXXXXX;Ping;WARNING;SOFT;1;WARNING - XXX.XXX.XXX.XXX: rta 369.498ms, lost 40% [1189790189] ndomod: Error writing to data sink! Some output may get lost... [1189790205] ndomod: Successfully reconnected to data sink! 0 items lost, 230 queued items to flush. [1189790205] ndomod: Successfully flushed 230 queued items to data sink.
...try to drop your database and re-create it. I'm not the only one with this problem but there is (still) not a 100 percent fix for it :-(

STOP!
If you use/try these packages, please give me feedback! Thanks!

Nützliches zu SSL-Zertifikaten - nicht nur mit Apache

Zuerst die Merkregel:

Vertraue bei Zertifikaten niemals auf das Copy&Paste; deines Systems, lade/kopiere wenn möglich die Datei direkt herunter/hinauf!

Und wie kommt man drauf? Hier mal eben die IMHO drei wichtigsten Kommandos:

  • Informationen des Zertifikats anzeigen:
    openssl x509 -noout -text -in **CERTIFICATE_FILE**

  • Modulus des Private Keys anzeigen:
    openssl rsa -noout -modulus -in **RSA_KEY_FILE**

  • Modulus des Certificates anzeigen:
    openssl x509 -noout -modulus -in **CERTIFICATE_FILE**

Die Modulus' müssen hier übereinstimmen.

New packages for testing: Nagios, PNP, NDOutils

I've just removed the "UNTESTED" from 3 directories on http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/:

Watch out for new features in PNP as Jörg presented a pre-0.4 version at the Nagios Workshop in Karlsruhe (german).

Please send me some feedback if you use/test these packages! Thanks!

23.06.2007: Justice und Cherokee im Hippodrom im Greding

Gestern abend haben wir uns seit langer Zeit mal wieder aufgerafft und sind nach Hinweis von Freunden nach Greding gefahren, genauer ins Hippodrom. OK, wie ist schon mitgeteilt wurde, war die Akkustik wirklich nicht soo dolle, aber wenigstens hat der Mischer das zum zweiten Set hin wesentlich verbessert.

Zuerst mal zum negativsten Punkt des Abends: Die Stimmung in dieser Halle ist mies, mies, mies. Leider. Nur so ca. in den ersten 3-5 Metern war wirklich Party, dahinter war "gemütliches" Stehen angesagt. Nachdem ich auch schon relativ kaputt war, bin ich auch nicht nach vorne und hab mich dann halt hinten auch etwas zurückgehalten.

Zu den Bands: Beide sind natürlich härter Vertreter als z.B. Crossfire, bei denen wir ja auch schon sehr häufig waren. Grundsätzlich hat mir die Songauswahl mit Ausnahme der ersten drei schon recht gut gefallen, auch wenn ich einige nicht ge- oder erkannt habe. Was lustig war, aber irgendwann einfach zu viel wurde, waren das Gequatsche, wenn mal wieder 10 Leute oder so auf der Bühne standen. Da hätten sie einfach lieber noch ein Liedchen spielen sollen, hätte zumindest mir besser gefallen. Wenn's dann aber mal Musik gab, haben weder Cherokee noch Justice mit schönem "Mitten-in-die-Fresse-rein-Metal" gespart.

Letztendlich bleibt mir nur die Einsicht, mich wieder häufiger vom Sofa runter zu bewegen und wieder mehr solche Konzerte zu besuchen.

Update:
Auf Nachfrage zur Klarstellung: Die gecoverten Bands lagen irgendwo zwischen Metallica, Judas Priest, Grave Digger, Slayer, Crematory, usw. Also wirklich keine "Cover-Rock-Band" mehr ;-D

telnet mail.server.net 25

`

> telnet mail.server.net 25

Trying AAA.BBB.CCC.DDD...
Connected to mail.server.net.
Escape character is '^]'.
220 mail.server.net ESMTP
MAIL From: xxx@yyyyyyyyy.net
502 Polite people say HELO first
`

gnihihi

Anzahl der Packages auf dem Laptop

Weil meine 4GB-Root-Partition auf dem Laptop beim Dist-Upgrade wieder mal volllief, hab ich mal nachgesehen, wieviele DEBs denn eigentlich installiert sind:
[0]sven@babe:~> dpkg -l |grep -c ^ii 1425

Oh weia... so viele? Schreit ja nach aufräumen. Aufräumen? Naja, noch is ja bisserle Platz, also erstmal Mails lesen. Prompt kommt doch n Bug zu nagios-plugins, dass check_icmp und check_dhcp das SUID-Bit fehlen, damit auch der "nagios"-User sie ausführen kann. Es kommt prompt ein Hinweis auf die README.Debian, wo genau dies dokumentiert ist. Und dann als Antwort:

Honestly, out of the +1000 packages installed on your laptop, how many README.Debian did you actually read?

Was bleibt? Das beruhigende Gefühl, dass ich nicht der einzigste mit einer solchen Installation bin ;-)

(Nachgebloggt) Sneak in Berlin

Diese Woche hab ich's 2 mal in die Sneak geschafft. Und was kommt? Die 2 Filme, die im Cine die letzten drei Wochen liefen humm

Am Montag war das auch nicht wirklich schlimm, 2,5h "Black Book" und ich bin immernoch der Ansicht, dass es ein sehr guter, wenn auch nicht leicht verdaulicher, Film ist. Mehr dazu steht ja schon auf s-n.de.

Donnerstags läuft im CineStar im SonyCenter am Potsdamer Platz die OV-Sneak oder genauer: der "Mysterie Movie". Mir lief ja schon ein Schauer den Rücken runter, als ich hörte, über welchen Film sich neben und hinter mir unterhalten wurde. Leider hatte sie recht: "Stomp The Yard" arglIch glaube, ich sag zu diesem Film besser nichts mehr, es rentiert sich einfach nicht und mein Herz und Kreislauf danken es mir.

Langsam frage ich mich, ob ich hier überhaupt noch in die Sneak gehen sollte ;-)

"Welche Hardware brauche ich für Vista"

Unter dieser Überschrift stellt die Zeitschrift SFT in der Ausgabe 04/2007 die Anforderungen für Windows Vista vor.

Besonders bemerkenswert finde ich dabei folgenden Abschnitt:

"Office-PC Für Office-Arbeiten empfehlen wir einen Dual-Core-Prozessor (1,8GHz), 1.536MB Arbeitsspeicher sowie eine Radeon 9500-/X- oder Geforce-6-Grafikkarte"

Ich wäre ja beinahe umgefallen als ich das gelesen habe. WTF? 1,5GB RAM zum Texte-Bearbeiten und dazu ne Dual-Core-CPU? Ich wusste nicht, das Vista so runde Ecken hat...

Wie? Was ich empfehle?

  1. Microsoft einen Kurs in "effektiver Umgang mit Resourcen und effektive Programmierung"

  2. Dem Redakteur der SFT weniger schlechte Drogen, sowas auch noch mit Überzeugung zu publizieren

  3. Für den daheimstehenden PC mit 2GHz und 512MB eine aktuelle Linux-Distribution mit OpenOffice

  4. Und darf's vielleicht für den Uralt-Rechner noch ein Damn-Small-Linux sein?

Nagios 3.0 und andere Debian-Packages

Short english version:

There are Nagios 3.0 alpha Debian packages available! Download them at http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/ for Etch, sorry, no sid/lenny yet!

And don't forget to send feedback! THX ;-)

Nach langer Zeit und nachdem sich Nobse auch schon über den nicht-technischen Teil des Blogs beschwert hat, hier mal wieder was technisches:

Screenshot Nagios 3

Dass ich recht viel mit Nagios mache, dürfte sich mittlerweile ja herumgesprochen haben. Deswegen hab ich mich vor längerem auch mal auf den Hosenboden gesetzt und vom brandaktuellen und auch noch nicht als stabil markieten Nagios 3.0 Debian-Packages gebaut. Da ich sie auf Etch/Stable gebraucht habe, liegen sie im Moment auch nur dafür vor, aber immerhin. Die Packages gibt's auf http://people.teamix.net/~svelt/debian/etch/.

Dort gibt's aber noch mehr:

Screenshot PNP4Nagios

  • Ich habe angefangen, PNP (PNP's Not Perfparse) zu debianisieren. Es geht dabei im Wesentlichen um das grafische Aufbereiten der sogenannten Performance Datas mit Hilfe von u.a. RRDTool. Grundsätzlich funktioniert das Package, aber wie so oft muss man noch ein bisschen Arbeit reinstecken, bevor es nach Debian hochgeladen werden kann.

  • Und dann hab ich mich auch noch um die Nagios Database Objects Utils (kurz: NDOUtils gekümmert. Dieses DEB wird aber mal definitiv nicht von mir bzw. von mir alleine kommen, meins war nur ein Schnellschuß und es gibt bereits jemanden, der sich offiziell drum kümmern wird.

Beides gibt's übrigends auch unter der oben genannten URL.

Ansosten bleibt noch zu sagen, dass alle drei Packages bei mir wunderbar laufen, ich aber gerne Feedback und Verbesserungen entgegennehme!

Buchempfehlungen

(updated )
by Sven Velt

Da ich immer wieder an verschiedenen Stelle manche Bücher bei Amazon suche und zeige (und dabei natürlich auch Werbung mache ;-), hab ich einfach mal einen Amazon-Partner-Shop eingerichtet und die Bücher hier verlinkt. Solltet Ihr eins der Bücher bei Amazon kaufen, dann macht das bitte über diese Links! Ihr könnt dann natürlich auch noch mehr einkaufen.

Bevor jemand nachfragt: Durch den Partner-Shop bekomme ich eine Provision, ja ;-). Aber: Sämmtliches Geld, welches ich darüber "einnehme", kommt gemeinnützigen Organisationen zu Gute!

Viel Spaß beim Bestellen!

Simon Singh

Ich mag diesen Autor einfach bzw. seine Art, solche Bücher zu schreiben. Es wird nie langweilig und ein 500-Seiten-Buch kann man im Urlaub locker in 2 Tagen lesen - weil's einfach fesselt.

|

|

Andere "physikalische "Bücher
Wir tun den lieben langen Tag so viele Dinge, die mit Physik zu tun haben, ohne dass uns dies bewusst wäre. So kochen wir Eier hoffentlich "genau richtig" und tunken einen Keks ja nicht zu lange in den Kaffee oder Tee. Warum sollte man das nichtmal aus einem wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachten?

|

Linux & Co.
Es gibt gewisse Dinge, die werde ich im Linux-Umfeld immer wieder gefragt. Dazu gehören mit Abstand am häufigsten die LPI-Zertifizierung und der Postfix-MTA. Deswegen hier zwei Bücher zu diesen Themen.

|

Python
Inzwischen eindeutig meine Lieblingssprache, auch wenn ich leider nicht soo viel Zeit habe zu programmieren.

|

|

Django
The Web framework for perfectionists with deadlines ;-)
I LOVE it!
Beide Bücher wurden von den Entwicklern von Django (mit)geschrieben. "The Definitive Guide to Django" gibt's auch online unter djangobook.com.

|

Wien

|

Rest

|

| | | |

| | | | |

NERO für Linux - tut einfach ;-)

Nachdem ich auf meiner Workstation ja immer wieder das Problem hatte, dass die "Linux-eigenen" Tools beim Brennen nicht die volle Geschwindigkeit nutzen, habe ich mich schon vor geraumer Zeit mal an Nero für Linux probiert. Und ich muss sagen, ich war vom ersten Moment an mehr als zufrieden. Die Oberfläche ist einigermaßen aufgeräumt und auch für mich als Tastatur-Junkie bedienbar. Das Wichtigste allerdings war natürlich auch die maximale Geschwindigkeit beim Brennen - die bekam und bekomme ich immer.

Screenshot Nero für Linux

Nun hab ich mal aus reinem Interesse bei Ahead geguggt, ob's 'ne neue Version von Nero gibt und siehe da, nicht nur eine 2.1er gibt's, sondern auch gleich eine Beta-Version der 3er Version. Runtergeladen, dpkg -i nero-3*deb, nero & und glücklich sein.

PS: Ja, es ist kommerzielle Software - aber sie funktioniert.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 »